Direkt zum Inhalt

Datenschutz
Datenschutzerklärung von YFAI

Die Yanfeng Automotive Interior Systems Co.,Ltd. mit Sitz in 399 Liuzhou Road, 200235 Shanghai, China, sowie deren Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen (im Folgenden gemeinschaftlich „YFAI, „wir“, „uns“ oder „unser“) setzen sich für den Schutz Ihrer Daten ein und verpflichten sich, Ihre personenbezogenen Daten entsprechend angemessener Informationspraktiken und den geltenden Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten.

Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie wir mit personenbezogenen Daten an den verschiedenen Standorten, in denen wir tätig sind, umgehen. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Daten im Zusammenhang mit einer identifizierten oder identifizierbaren Person.

Wie und wo erheben wir Daten?

Wir erheben personenbezogene Daten auf verschiedene Art und Weise im Zuge unserer üblichen Geschäftsaktivitäten, sowohl online als auch offline. Unter anderem geschieht dies, wenn Sie Aufträge erteilen oder Produkte oder Leistungen erwerben, Verträge abschließen, mit uns kommunizieren oder unsere Websites besuchen und nutzen. Wir erhalten personenbezogene Daten unserer Kunden und Lieferanten, um geschäftliche Beziehungen einzugehen und Leistungen zu erbringen. Wir können personenbezogene Daten auch von Dritten erhalten, zum Beispiel über öffentliche Datenbanken, Social-Media-Plattformen oder Partner Dritter wie Analyse- und Marketinganbieter.

Welche personenbezogenen Daten können wir erheben?

Von uns erhobene personenbezogene Daten zu Einzelpersonen sind beispielsweise folgende:

  • Kontaktdaten, über die wir mit Ihnen kommunizieren können, wie Name, Stellenbezeichnung, Alter, Anrede, Benutzername, Postanschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adresse oder sonstige Adressen, an die wir Ihnen Nachrichten schicken können, Informationen zum Unternehmen und Registrierungsdaten, die Sie auf unserer Website (Kontaktformular) angeben.
  • Beziehungsdaten, die uns dabei unterstützen, Geschäfte mit Ihnen abzuwickeln, z. B. die Art der Produkte und Leistungen, die für Sie interessant sein können, Kontakt- und Produktpräferenzen, Sprachen, Bonität, Marketingpräferenzen und demographische Daten.
  • Transaktionsdaten darüber, wie Sie mit uns in Kontakt treten, einschließlich der getätigten Einkäufe, Anfragen, Kundenkontoinformationen, Angaben zu Lieferungen, Rechnungs- und Finanzdaten, steuerliche Angaben, Transaktions- und Korrespondenzhistorie sowie Informationen dazu, wie Sie unsere Website nutzen.
  • Sicherheits- und Compliance-Daten, die uns dabei unterstützen, unsere Interessen zu wahren, einschließlich Informationen zu Interessenkonflikten, zur Vorbeugung von Betrug und zur internen Prüfung sowie Informationen, die der Sicherheit unserer Geschäftsräume dienen, wie z. B. Videoaufnahmen.

 

Zwecke, zu denen wir personenbezogene Daten nutzen

Wir verwenden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit unseren üblichen Geschäftsaktivitäten u. a. für die folgenden Zwe >Erfüllung unserer Aufträge in Bezug auf Produkte oder Leistungen und damit zusammenhängende Leistungen wie Lieferung von Produkten und Erbringung von Leistungen, Kundenbetreuung, Kontoverwaltung und Abrechnungsmanagement, Support und Schulung sowie die Bereitstellung sonstiger Leistungen im Zusammenhang mit Ihren Einkäufen.

  • Verwaltung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Ihrer laufenden Beziehung mit uns, einschließlich der Interaktion mit Ihnen, der Information über unsere Produkte und Leistungen, spezielle Angebote und Sonderaktionen.
  • Gewährleistung der Sicherheit unserer Websites, Netzwerke , Systeme und Geschäftsräume sowie Schutz vor Betrug.
  • Management der an uns im Rahmen des Tagesgeschäfts gestellten Anforderungen wie Zahlungsabwicklung und Kontenverwaltung, Produktentwicklung, Vertragsmanagement, Verwaltung der Website, Erfüllung, Unternehmensführung, Revision, Berichterstattung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

 

Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Datenverarbeitungsprozesse basieren gegebenenfalls auf einer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Notwendigkeit, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Vertragserfüllung oder im Hinblick darauf zu verarbeiten, mit Ihnen einen Vertrag abzuschließen,
  • Rechtspflichten von YFAI,
  • berechtigte Geschäftsinteressen von YFAI, einschließlich des ordnungsgemäßen Betriebs unseres Geschäfts, Marketing und der Verbesserung unserer Dienstleistungen, des Schutzes vor Betrug und anderen Verpflichtungen, der Sicherstellung der Compliance und unserer Fähigkeit zur rechtlichen Verteidigung, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Netzwerke und Systeme und des Schutzes unserer Vermögenswerte, sowie
  • gegebenenfalls Ihre Einwilligung.

 

Wenn Sie unsere Websites besuchen oder auf andere Weise das Erbringen einer Dienstleistung von uns fordern, werden wir Sie darüber benachrichtigen, wenn zur Erbringung unserer Dienstleistungen oder aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen die Angabe von Daten erforderlich ist. Wenn die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, sind wir möglicherweise nicht imstande, Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen, sofern Sie uns die jeweiligen Informationen nicht mitteilen.

Wie schützen wir die Daten, die wir in Bezug auf unsere Kunden verarbeiten?

In einigen Fällen verarbeiten wir persönliche Daten im Rahmen einer Dienstleistung im Auftrag unserer Kunden (in einer Datenverarbeiterrolle). Wir erheben und verarbeiten solche persönlichen Daten nur so, wie wir von unserem Kunden beauftragt wurden, und verwenden oder geben sie nicht für unsere eigenen Zwecke weiter.

Wir führen Datenschutzkontrollen durch, um Ihre Daten zu schützen, und veröffentlichen oder übermitteln persönliche Daten nur gemäß Anweisung des Kunden oder um eine angeforderte Dienstleistung zu erbringen. Falls nicht anderweitig vom Kunden angewiesen, behandeln wir persönliche Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, im Einklang mit unseren Verpflichtungen bezüglich der Offenlegung und Übertragung gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Wie gewährleisten wir den Datenschutz auf unseren Webseiten?

Daten, die Sie freiwillig angegeben haben

Sie können auf unserer Webseite gewisse Daten auf freiwilliger Basis für bestimmte Zwecke angeben. Dies sind z. B. Angaben, die Sie machen, wenn Sie ein bestimmtes Interesse bekunden, insbesondere als Bewerber oder Lieferant von uns kontaktiert zu werden. Diese Angaben können personenbezogene Daten enthalten, wie Name, Firmenname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Position oder demographische Angaben (Postleitzahl, Tätigkeitsbranche, Land etc.) und sonstige von Ihnen gemachte Angaben. YFAI nutzt diese erhobenen Daten dazu, Kontakt mit der Person aufzunehmen, die diese Daten übermittelt hat. Die Daten werden zunächst im Drupal System gespeichert und dann per E-Mail an eine im Drupal System hinterlegte interne E-Mail-Adresse verschickt.

Cookies, Nutzungsdaten und vergleichbare Tools

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erheben wir und/oder unsere Webspace-Anbieter bestimmte Daten in Form von Protokolldateien (sogenannte Server-Logfiles) und auf sonstige automatische Weise, indem wir Technologien wie Cookies, Browser-Analysetools, Server-und Protokolle verwenden. In vielen Fällen werden die mit Hilfe von Cookies und sonstigen Tools erhobenen Daten in einer nicht identifizierbaren Weise ohne Bezug auf personenbezogene Daten verwendet.

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Website über den Webbrowser auf Ihren Computer oder die Festplatte eines anderen Gerätes übertragen werden. Wir können Cookies verwenden, um die Anmeldung und Verwendung unserer Website effizienter zu gestalten, Ihre Suchpräferenzen anzupassen und die Funktionalität unserer Websites zu verbessern. Cookies sollen die Leistung einer Website verbessern und Informationen zu ihrer Verwendung für Analysezwecke erheben. Sie dienen zudem der Funktionalitätsverwaltung und erlauben uns, das Nutzerlebnis zu verbessern.

YFAI nutzt Cookies, die sitzungsabhängig sind. Diese Cookies bestehen nur während einer Sitzung und verschwinden vom Computer des Besuchers, nachdem die Browser-Software geschlossen oder der Computer heruntergefahren wird, mit Ausnahme des Cookies, mit dessen Hilfe wir überprüfen, ob Sie Cookies akzeptiert haben (dieses wird 1 Jahr lang gespeichert, sofern Sie dieses Cookie nicht selbst vorher entfernen).

Daten, die wir über diese Cookies erheben, werden im Rahmen dieser strikten Sicherheitsmaßnahmen gespeichert, die für alle sonstigen Daten ergriffen werden. Wir verwenden diese Daten ausschließlich in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang.

Unsere Server-Protokolle erheben zudem Informationen dazu, wie unsere Benutzer die Websites verwenden (Nutzungsdaten). Dazu zählen möglicherweise der vom Benutzer verwendete Domain-Name, die Sprache, der Browsertyp und das Betriebssystem, die (IP)-Adresse, die Website oder Referenz, über die der Benutzer auf diese Website gelangte, die zuvor oder danach besuchte Website sowie die Dauer der Sitzung. Wir können die Nutzungsdaten überwachen und verwenden, um die Leistung und Aktivität der Website zu messen und das Design und die Funktionalität oder die Sicherheit der Website zu verbessern. Unsere Mitarbeiter und die von YFAI beauftragten Dienstleistungsanbieter sind zur Geheimhaltung sowie zur Einhaltung der jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Einige YFAI-Webseiten enthalten Inhalte und Dienste anderer Anbieter (z. B. Facebook, YouTube, Twitter, LinkedIn und Xing), die ebenfalls Cookies verwenden können. YFAI hat keinerlei Kontrolle darüber oder Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Anbieter. Ihre Interaktionen über eine bestimmte Funktion unterliegen der geltenden Datenschutzrichtlinie des Unternehmens, das diese Funktion anbietet. Angaben dazu, wie Ihre Daten verarbeitet werden, können Sie der Website des jeweiligen Anbieters entnehmen.

Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, um Cookies zu blockieren oder über den Erhalt eines Cookies informiert zu werden, Cookies löschen oder unsere Website besuchen, indem Sie eine anonyme Nutzereinstellung Ihres Browsers verwenden. Angaben dazu, wie Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen oder ändern können, finden Sie in der Anleitung zu Ihrem Browser. Wenn Sie unserer Nutzung von Cookies oder vergleichbaren Technologien, bei denen Daten zu Ihrem Gerät gespeichert werden, nicht zustimmen, sollten Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen unserer Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie Cookies oder diese Technologien ablehnen.

Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden Sie aufgefordert, bestimmten Cookies und vergleichbaren Technologien zuzustimmen, bevor wir diese nutzen oder auf Ihrem Computer oder Gerät installieren.

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Web-Analysedienst, der von Google Inc. („Google“) bereitgestellt wird. Eine Zusatzvereinbarung zur Datenverarbeitung durch Google Analytics wurde mit Google geschlossen. Google Analytics nutzt Cookies, die eine Analyse der Nutzung unserer Website durch Sie erlaubt. Die von diesen Cookies in Bezug auf Ihre Nutzung dieser Website erfassten Daten werden im Allgemeinen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google Analytics auf dieser Website um den Code "anonymizelP" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erhebung der IP-Adressen (sogenannte IP-Maskierung) sicherzustellen, so dass die IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen EWR-Ländern gesperrt wird. Die IP-Adresse wird nur in Einzelfällen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gesperrt. Entsprechend unserer Anweisungen nutzt Google diese Daten dazu, Ihre Nutzung unserer Webseite zu analysieren, um Berichte zur Website-Aktivität zu erstellen und uns weitere Leistungen im Zusammenhang mit der Website und der Internetnutzung anzubieten. Die IP-Adresse, die von Ihrem Browser in Verbindung mit Google Analytics übertragen wird, wird nicht mit anderen Daten von Google verknüpft. Neben den allgemeinen Optionen zur Ablehnung von Cookies (siehe oben), können Sie auch verhindern, dass Daten in Bezug auf die Nutzung dieser Website Ihrerseits durch dieses Cookie (einschließlich Ihrer IP-Adresse) generiert und von Google verarbeitet werden, indem Sie den folgenden Browser-Plugin installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen erhalten Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html oder https://www.google.de/intl/de/policies/

Google Webfonts

Für eine einheitliche Darstellung der Schriften verwendet diese Webseite externe Schriften, die sog. Webfonts von Google. Wenn Sie diese Webseite nutzen, lädt Ihr Browser die benötigten Webfonts in Ihren Browsercache, um Texte und Fonts korrekt anzuzeigen. Dazu muss Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Google-Servern herstellen. Google wird dadurch darauf aufmerksam, dass unsere Webseite über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Verwendung von Google Webfonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Website. Wenn Ihr Browser keine Webfonts unterstützt, wird eine Standardschriftart von Ihrem Computer verwendet. Weitere Informationen zu Google Webfonts erhalten Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google erhalten sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/

„Do Not Track“-Anforderungen

Einige Browser enthalten integrierte Funktionen, die ein Signal an die von Ihnen besuchten Websites senden, um diese darüber zu informieren, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Browseraktivitäten nachverfolgt werden. Aktuell reagieren wir nicht auf Do-Not-Track-Signale von Webbrowsern, da bisher kein einheitlicher Technologiestandard entwickelt wurde. Weitere Informationen zu Tracking-Signalen von Browsern und Do Not Track finden Sie unter http://www.allaboutdnt.org/.

Verbundene Seiten

Unsere Website kann Links zur Website Dritter („verbundene Seiten„) enthalten. Zur Prüfung oder Kontrolle derselben sind wir nicht verpflichtet. Jede verbundene Seite kann ihre eigenen Nutzungsbestimmungen und ihre eigene Datenschutzerklärung haben, und die Nutzer müssen alle diese Bedingungen kennen und erfüllen, wenn sie verbundene Seiten nutzen. Wir sind nicht verantwortlich für die Richtlinien und Verfahren verbundener Seiten oder etwaige in diesen enthaltene Links. Diese Links bedeuten nicht, dass wir die verbundenen Seiten oder andere Unternehmen oder Leistungen unterstützen, und wir empfehlen den Nutzern, die Bedingungen und Hinweise dieser verbundenen Seiten vor deren Nutzung zu lesen.

Kinder

Unsere Websites sind nicht für Kinder bestimmt und wir verwenden unsere Websites nicht, um bewusst persönliche Daten von Kindern zu erheben oder Produkte und Dienstleistungen an Kinder zu vermarkten. Falls wir erfahren, dass ein Kind persönliche Daten über eine unserer Websites offenbart hat, werden wir diese Daten von unserem System löschen.

Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

Wir verwenden geeignete technische, physische und organisatorische Maßnahmen, die vernünftigerweise dafür entwickelt wurden, um persönliche Daten gegen die zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung oder den zufälligen Verlust, die Änderung, die unberechtigte Weitergabe oder den unberechtigten Zugang, insbesondere in Fällen, wenn persönliche Daten über ein Netzwerk übermittelt werden, und gegen jede andere Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen. Der Zugriff auf persönliche Daten beschränkt sich auf Empfangsberechtigte, wenn eine Einsichtnahme erforderlich ist. Wir pflegen ein umfassendes Datensicherheitsprogramm, das in angemessenem Verhältnis zu den mit der Verarbeitung verbundenen Risiken steht. Dieses Programm wird ständig angepasst, um die operationellen Risiken anzupassen und den Schutz der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der anerkannten Branchenpraktiken zu gewährleisten. Zudem verwenden wir verstärkte Sicherheitsmaßnahmen bei der Verarbeitung aller vertraulichen persönlichen Daten.

Austausch personenbezogener Daten mit Dritten

Wir nutzen manchmal Drittparteien zur Bereitstellung oder Ausübung von Dienstleistungen oder Funktionen in unserem Auftrag. Diesbezüglich machen wir persönliche Daten über Einzelpersonen möglicherweise für diese Drittparteien verfügbar, soweit dies zur Bereitstellung der Dienstleistungen oder Ausübung der Funktionen notwendig ist. Jeglicher Zugriff auf solche persönlichen Daten ist beschränkt auf die Zwecke, für die die Daten bereitgestellt wurden.

Zudem stellen wir möglicherweise öffentlichen oder Justizbehörden, Strafverfolgungspersonal und Agenturen, einschließlich Agenturen und Gerichte in den USA und in anderen Staaten, in denen wir operieren, persönliche Daten über Einzelpersonen zur Verfügung. Soweit gesetzlich zugelassen, können wir solche Daten auch Drittparteien (einschließlich Rechtsberater) offenlegen, wenn dies für die Begründung, Ausübung oder den Schutz von Rechtsansprüchen oder zur anderweitigen Durchsetzung unserer Rechte, zum Schutz unseres Eigentums oder der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit Dritter oder wenn dies zur Unterstützung einer externen Revision, Compliance und Corporate Governance-Funktionen nötig ist.

 

Persönliche Daten können an eine Partei übermittelt werden, die alle oder ein Teil des Eigenkapitals oder der Vermögenswerte von YFAI oder deren Geschäftsbetrieb in der Folge einer Veräußerung, einer Fusion, Liquidation, Auflösung oder dem Verkauf oder Transfer substanzieller Vermögenswerte von YFAI oder eines ihrer Geschäftsbetriebe erwirbt. Zudem können wir im Einklang mit geltendem Recht solche Informationen an unsere verbundenen Unternehmen innerhalb der YFAI-Gruppe übermitteln oder offenbaren.

 

Internationale Übertragung personenbezogener Daten

Dritte, Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls weitergeben, können weltweit ansässig sein. Daher ist es möglich, dass Daten in Länder übertragen werden, in denen andere Datenschutzbestimmungen gelten als in dem Land, in dem Sie ansässig sind.

Sollten Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sein, können wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder übertragen, die nach Ansicht der Europäischen Kommission keinen angemessenen Schutz dieser Daten bieten. In diesen Fällen ergreifen wir die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in angemessener Weise geschützt werden.

Ihre Rechte an personenbezogenen Daten

Auskunft, Berichtigung und Übermittlung. Sie können in angemessenem Umfang Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung unvollständiger, unzutreffender oder veralteter personenbezogener Daten zu verlangen. In dem nach geltendem Recht erforderlichen Rahmen können Sie die Übertragung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an Sie oder ein anderes Unternehmen verlangen.

Widerspruch. Wir beachten Ihr Recht, jeglicher Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, die nicht (i) gesetzlich, (ii) zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung oder (iii) für berechtigte Bedürfnisse von YFAI erforderlich sind (wie etwa allgemeine administrative Offenlegungen zu Prüfungs- und Berichtszwecken oder für interne Ermittlungen, Sicherheitsmanagement von Netzwerk- und Informationssystemen und Schutz der Vermögenswerte von YFAI). Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir mit Ihnen gemeinsam eine akzeptable Lösung erarbeiten. Sie können zudem Ihre Einwilligung in Bezug auf eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, die auf Ihrer Einwilligung basiert, jederzeit zurückziehen.

Löschung. Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies gilt zum Beispiel, wenn Ihre Daten veraltet sind oder die Verarbeitung nicht erforderlich oder unrechtmäßig ist; wenn Sie Ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung, die auf einer solchen Einwilligung basiert, zurückziehen; oder wenn wir feststellen, dass wir einem von Ihnen erhobenen Widerspruch gegen eine Verarbeitung unsererseits, folgen sollten. Unter bestimmten Bedingungen kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren rechtlichen Verpflichtungen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche aufbewahren.

Einschränkung der Verarbeitung. Während der Bearbeitung Ihres Antrags oder Ihrer Beschwerde in Bezug auf (i) die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, (ii) die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder (iii) unsere berechtigten Interessen zur Verarbeitung dieser Daten, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können ebenfalls die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie die personenbezogenen Daten für Rechtsstreitigkeiten verwenden möchten.

Die Wahrnehmung dieser Rechte ist unentgeltlich. Allerdings kann YFAI eine angemessene Gebühr erheben oder es ablehnen, einer Aufforderung nachzukommen, wenn diese offenkundig unbegründet oder insbesondere aufgrund ihres repetitiven Charakters unverhältnismäßig ist. In einigen Fällen kann YFAI eine Handlung verweigern oder eine Beschränkung Ihrer Rechte durchsetzen, beispielsweise wenn sich Ihre Anfrage wahrscheinlich negativ auf die Rechte und Freiheiten von anderen auswirkt, die Ausführung und Durchsetzung eines Gesetzes gefährdet, anhängige oder anstehende Rechtsstreitigkeiten beeinträchtigt oder gegen das anwendbare Recht verstößt. In allen Fällen sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen.

Einwilligungen und wahlweiser Austritt

Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten bereitstellen, verstehen Sie und stimmen Sie zu, dass diese Daten gemäß den Bedingungen in dieser Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet, international übermittelt und verwendet werden. Falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Ihre ausdrückliche Einwilligung hierfür verlangen.

Sie können einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch YFAI aufgrund unserer berechtigten Interessen auch aus bestimmten Gründen widersprechen, die mit Ihrer persönlichen Situation zusammenhängen. In diesen Fällen werden wir Ihren Antrag prüfen und Sie über die weitere Vorgehensweise informieren. Sie können Ihre zuvor erteilte Zustimmung für einen bestimmten Zweck gebührenfrei widerrufen, indem Sie die entsprechenden Links anklicken, auf die Sie in einer E-Mail geleitet werden, oder indem Sie mit unserem Privacy Office (Kontaktdaten s.u.) Kontakt aufnehmen.

Bitte beachten Sie, dass bei Widerruf Ihrer Einwilligung die Teilnahme an den ursprünglichen erwünschten Programmen, Diensten und Initiativen sowie die Nutzung derselben eventuell nicht mehr möglich ist.

Datenspeicherung

Wir werden Ihre persönlichen Daten so lange wie nötig aufbewahren, um den Zweck zu erfüllen, für den diese erhoben wurden; dies entspricht in der Regel der Dauer einer Vertragsbeziehung sowie einer beliebigen darauf folgenden Zeitdauer, sofern dies nach geltendem Recht verlangt oder vorgesehen ist. Unsere Aufbewahrungsrichtlinien spiegeln die gültigen örtlichen Vorschriften für Verjährungsfristen und gesetzliche Vorgaben wider.

Ermittlung des zuständigen YFAI-Unternehmens

Um festzustellen, welches YFAI-Unternehmen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständig ist, können Sie sich an Ihren YFAI-Geschäftskontakt wenden, die Liste unserer Standorte auf den öffentlichen Websites der YFAI einsehen oder mit unserem Privacy Office (Kontaktdaten s.u.)  Kontakt aufnehmen.

Kontaktaufnahme und Ausübung Ihrer Rechte

Wenn Sie mit uns über datenschutzrechtliche Belange sprechen möchten und zu diesem Thema Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden haben, oder Ihre Rechte ausüben möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem für den Datenschutz zuständigen Privacy Office auf, der Ihnen unter privacy@yfai.com oder bei Yanfeng Europe Automotive Interior Systems Management Limited & Co. KG, Jagenbergstr. 1, 41468 Neuss, Deutschland, zur Verfügung steht.

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

YFAI kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern oder ergänzen. Die jeweils geltende Fassung dieser Datenschutzerklärung wird unter http://www.yfai.com/de/datenschutz online veröffentlicht. Die Nutzung der von uns erhobenen Daten unterliegt der zum Zeitpunkt der Nutzung geltenden Datenschutzerklärung. Sollten wir die Art der Nutzung personenbezogener Daten wesentlich ändern, werden wir Sie hiervon in Kenntnis setzen, indem wir diese Änderungen vor ihrem Inkrafttreten auf den Websites veröffentlichen. Mit der weiteren Nutzung der YFAI-Websites oder YFAI-Dienste nach einer Änderung der Datenschutzerklärung erklären Sie sich mit diesen Änderungen einverstanden.

Diese Datenschutzerklärung tritt im Mai 2018 in Kraft.